Übergreifende Berichte

Unternehmen

Zentraler Unternehmensbericht in MOCO


Cashfow, Aktivität, Umsätze & mehr
Der Unternehmensbericht beantwortet Fragen zu Einnahmen (erfasste Zahlungen) vs. Unternehmenausgaben, zur Aktivität des Personals, zum Arbeitsvorrat und auch zur Verrechenbarkeit.

Bei Mouseover über die Farbbalken werden die konkreten Zahlen eingeblendet und unter dem "i" Icon rechts oben befindet sich eine kurze Erklärung.


Abrechnung

Bericht zur Abrechnung des Jahres


Bereits abgerechnete und verrechenbare Beträge
Unter dem Hauptmenüpunkt "Abrechnung" befindet sich eine Übersicht zu 
  • den gestellten Rechnungen und deren Status. 
  • was aktuell und in Zukunft verrechenbar ist
Rechnungen filtern nach Status und Zeitraum ist unter "Abrechnung" > "Rechnungen" möglich.

Ist einer der Charts unklar, hilft ein Blick auf die Info, die beim Mouseover über das "i" rechts oben erscheint.

Rentabilität Kunden

Der Bericht unter "Berichte" > "Kunden" zeigt wichtige Informationen über alle Kunden eines Jahres sowie auch pro Kunde.

Hilfreich
Die Kundennamen verlinken direkt auf die Projektrentabilität, die internen Kosten (Kosten h) auf "Stundenauszug" und der abgerechnete Betrag auf "Abrechnung" unter dem Kunden.
Bericht zur Rentabilität der Kunden


Rentabilität Projekte

Projekt-Rentabilitaet


Im Bericht Projekt-Rentabilität ("Berichte"  > "Projekte") wird schnell sichtbar, welche Projekte besonders gut oder schlecht abschneiden, was die Rentabilität angeht. Die Rentabilität wird über die Differenz vom abgerechneten Betrag und Kosten ermittelt. 

Wie beim Kundenbericht sind auch hier die Zahlen verlinkt zu den Detailinfos im Projekt

Die Übersicht ist als Excel für weitere Auswertungen exportierbar
Hiermit können bei Bedarf weitere (nicht für jeden Benutzer wichtige) Auswertungen gemacht werden. Zum Beispiel
  • Differenz in %
  • Kosten Gesamt aus internen und Externen Kosten pro Projekt oder Kunde
  • Abgerechnet und Rentabilität pro Projektleiter
---------------
Wichtig
Um die beiden Rentabilitätsberichte sinnvoll nutzen zu können müssen interne Stundensätze hinterlegt (In den Einstellungen > Account > Stundensätze – hier werden die internen Stundensätze direkt bei der Person hinterlegt) und bei Zusatzleistungen Kosten erfasst werden.
---------------

Zeiterfassung

Je mehr gearbeitete Stunden verrechenbar sind, desto erfolgreicher ist ein Dienstleistungsunternehmen.
Eine Übersicht zur Effizienz je Mitarbeiter wie auch unternehmensweit gibt es unter "Berichte" > "Zeiterfassung".

Klickt man im Bericht "Unternehmen" auf einen Monat im "Aktivitäts-Chart" so gelangt man auch direkt zu diesem Bericht.

  • Die plakative Darstellung von erfassten verrechenbaren und nicht verrechenbaren Stunden zeigt, wie sich diese zueinander verhalten und entwickeln – pro Person und über das Team hinweg.
  • Klickt man auf einen Tag, so erhält man die Ansicht eines Stundenauszugs

Stundenauszug über alles
Rechts oben kann man einen Excel-Export für eigene Auswertungen erstellen
Bericht zur Zeiterfassung pro Person, Tag und Monat


Abwesenheiten & Soll-Ist

Unter dem Punkt "Personal" werden personalübergreifend die Abwesenheiten und das Soll-Ist des aktuellen Jahrs angezeigt (siehe Abbildung).
Abwesenheiten und Soll-Ist aller Mitarbeiter


Kapazität

Eine Übersicht zu verbleibenden Kapazitäten befindet sich unter "Kapazität". 

Sichtbarkeit nur über Zugriffsrechte

Unter "Personal" lassen sich die Zugriffsrechte zuweisen.
Die (Unternehmens-)Berichte sind nur für eine Person sichtbar, wenn beim "MOCO-Auge" ein Häkchen gesetzt ist.

Zugriffsrechte Personal MOCO

Die Tooltips geben zu den Icons eine zusätzliche Orientierung.


Mehr zu Berichte & Exporte...
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.