Kontrolle

Kurzcheck über alle Projekte

Mit dem Budget-Forschrittsbalken (1) in der Projektliste hat man immer eine gute Kontrolle, wieviel vom Budget bereits mit gebuchten Arbeitsstunden und Zusatzleistungen verbraucht wurde. Klickt man auf den Balken, gelangt man zum detaillierteren Projektbericht.

Die grüne Zahl (2) zeigt an, wenn sich potentiell verrechenbare Positionen angesammelt haben oder/und eine Abrechnung terminiert wurde.  Ein Klick auf den grünen Betrag führt direkt zur Abrechnungsübersicht/-möglichkeit.

Ein kleiner grauen Balken (3) zeigt an, wieviel vom Budget schon abgerechnet wurde.

Abgeschlossene aber noch nicht abgerechnete Projekte markieren?
Bei Bedarf kann man abgeschlossene Projekte mit einem entsprechendem erstellten Label (4) als abgeschlossen markieren – und sich so gefiltert auf einen Klick anzeigen lassen. Nach endgültiger Abrechnung wird das Projekt archiviert.
Die Projektliste mit Budgetkontrolle


Budgetierung von Projekt, Leistung, Mitarbeiter

Ein Budget für das gesamte Projekt ist bei Projekten nach Aufwand optional –für Fixpreisprojekte Pflicht.
Bei Bedarf können zusätzlich zum Gesamtprojekt einzelne Leistungen oder Mitarbeiter budgetiert werden.

Budgetierung 
a) des Projekts: Budget im Projektformular eingeben
b) der Leistung im Projekt: Leistung bearbeiten und rechts (Icon) eingeben
c) der Person im Projekt: Person analog rechts über Icon eingeben

Wird ein Budget hinterlegt
  • Kann der Budgetstand in der Projektliste und dem Projektbericht nachvollzogen werden
  • Wird bei Aktivierung der Anzeige Reststunden in der Zeiterfassung angezeigt, wieviele Stunden noch "bis 0" gebucht werden können.
Infomail bei Budgetüberschreitung
MOCO informiert den eingetragenen Projektleiter per E-Mail, wenn ein Projektbudget einen bestimmten Fortschritt erreicht hat. Z.B. bei 90 %. 
In den Einstellungen unter "Zeiterfassung" kann man die Info-Mails zu 50 %, 70 %, 90 %, 100 %, 120 % und 150 % an- oder abwählen

Stundenauszug und Berichte


Labels & Smart Filters

Labels
Mithilfe von Labels werden Projekte kategorisiert und markiert. So kann man gezielt nach einer Gruppe filtern.

Beliebt sind die Labels z.B. für Projekte, über die ein reiner Hostingvertrag abgewickelt wird. Einfach ein Label "Hosting" erstellen und alle Projekte entsprechend labeln. Da die gewählte gefilterte Ansicht bis zum nächsten Besuch gespeichert bleibt, kann man so auch gezielt Hostingprojekte ausblenden indem man nur alle anderen Labels gesammelt anwählt.

Smart Filters
Sobald es Projekte gibt, die über Budget sind oder verrechenbare Beträge aufweisen, taucht im Seitenmenü eine Filteroption dazu auf. Das hilft, schnell zu erkennen, welche Projekte abrechenbar und welche über Budget sind.


Mehr zu Projekte...
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.