Angebote verwalten

Alle Angebote an einem Ort & filterbar

Übersicht Angebote in MOCO

Unter "Akquise" > "Angebote" werden alle erstellten Angebote gelistet.

Der Filterbereich (1a)  ermöglicht das Filtern – z.B. nach Status (Icons an- oder abwählen) und Zeitraum. Die Standardfilterung zeigt alle ausser die ignorierten Angebote. Rechts oben bietet MOCO einen Excel-Export an.

Offene Angebote sind über die Smart Filters (1b) direkt nach Status filterbar.

Angebote können markiert oder kategorisiert werden – mit den Labels (2).

Status "Ignoriert"
Ignoriert ist ein allgemeiner Status für "Angebot nicht mehr relevant". Z.B. setzt du manuell auf "ignoriert", wenn es eine Angebotsvariante war oder der Kunde abgesagt hat (Bei Bedarf kann auch unterhalb unter "Notizen und Dateien" ein Kommentarmit dem Grund erfasst werden). Nicht abgerechnete Angebote werden bei Archivierung eines Projekts automatisch auf "ignoriert" gesetzt. 

Mehrfachauswahl

Links über den Avatar lassen sich mehrere Angebote gleichzeitig auswählen und ein gemeinsamer Status oder ein gemeinsames Label zugewiesen werden.

Angebote verschieben/zuweisen

Ein Angebot kann man jederzeit einer (anderen) Firma, Lead oder Projekt zuweisen. Entweder in der zentralen Angebotsliste über die Icons oder die Aktionen rechts im Dropdown (3)


– alternativ auf der Angebotsdetailseite recht oben (3). Die Zuweisung ist auch auf der Detailseite nachvollziehbar (4):
Angebote Details Zuweisung


Angebote in Lead, Projekt oder Kunde "reinholen"
Bereits bestehende Angebote können im Lead, Projekt oder Kunden über "Angebot zuweisen" (5) reingeholt werden.

Angebote zuweisen bzw. verknuepfen

Nur bestimmte Angebote aus einem Lead für das Projekt auswählen
Alle noch nicht Projekten zugewiesenen Angebote werden beim Erstellen eines Projekts aus dem Lead automatisch dem Projekt zugewiesen. Angebote lassen sich in der Liste zuweisen (Verknüpfungs-Symbol) (6) bzw. entfernen (über das Dropdown):

Angebotsbestätigung

Der Auftraggeber bestätigt das Angebot mit seiner Unterschrift (Unterschriftsbereich) – oder simpler und genauso verbindlich per E-Mail. Auch Beauftragung oder Auftragserteilung genannt.

Einen Unterschriftsbereich kann direkt im Angebots-Schlusstext integriert oder auf einer eigenen Seite für die Angebotsbestätigung platziert werden. Dazu in den Einstellungen unter "Leads & Angebote" > "Angebote" die Angebotsbestätigung inhaltlich im Angebots-Schlusstext berücksichtigen.

  • Über Variablen (im Beispiel gelb markiert) werden von MOCO automatisch die Angebotsangaben ausgefüllt. Variablen einfach über die Eingabe einer geschweiften Klammer "{" auswählen. Im Beispiel sind die vorgeschlagenen Variablen mit Sternchen und kursiv gekennzeichnet. 
  • Die Linien idealerweise mit "..." oder "___" markieren, da "---" einen Seitenumbruch erzeugt.

Beispiel: 
Angebotsbestätigung bzw. Auftragserteilung  in MOCO



//------------------------ Beispiel zum Kopieren: -------------------------------//

Wir würden uns über Ihren Auftrag sehr freuen.

Freundliche Grüsse,
*Interner Kontakt*

---
ANGEBOTSBESTÄTIGUNG


Auftraggeber
*Empfängeradresse oder Firmenname*

Auftragnehmer
Dein Firmenname
DeineStrasse 1
54321 DeinOrt


Hiermit bestätige ich als Auftraggeber das Angebot *Angebotsnummer* vom *Angebotsdatum*  über den Betrag von *Nettobetrag* Netto und erteile den Auftrag:



Datum: ______________ Unterschrift *Firmenname* : ______________________________________


//------------------------------- Ende Beispiel ----------------------------------------//


Achtung: Die Begriffe "Angebotsbestätigung" und "Auftragsbestätigung" werden oft verwechselt. > Hier klären wir den Unterschied zwischen Angebot bestätigen und Auftrag bestätigen

Auftragsbestätigung & Lieferschein

Weniger oft kommen Auftragsbestätigungen oder Lieferscheine zum Einsatz. Sie sind gesetzlich nicht vorgeschrieben und deshalb in MOCO keine Pflicht und nach Bedarf einsetzbar.

Auftragsbestätigung

Eine Auftragsbestätigung ist nicht mit einer Angebotsbestätigung/Auftragserteilung zu verwechseln. Nachdem der Kunde das Angebot bestätigt hat, bestätigst du als Auftragnehmer dem Kunden mit dem Dokument der Auftragsbestätigung die gewissenhafte Ausführung der beauftragten Leistungen. » Angebot bestätigen – Auftrag bestätigen. Das ist der Unterschied.

Auftragsbestätigung erstellen
Beim Angebot oben rechts "Auftragsbestätigung" wählen (siehe Abbildung)Begleittext bestätigen oder anpassen Aus dem Angebot wird eine Auftragsbestätigung erstellt und der Angebotsstatus automatisch auf "bestätigt" gesetzt.  Die Standard-Begleittexte lassen sich in den Einstellungen vordefinieren.

Beauftragte Leistungen weichen vom Angebot ab?
Die Auftragsbestätigung ist lediglich als ein optionales zusätzliches Dokument zu betrachten. Es wird immer das Angebot abgerechnet.  Deshalb bei Abweichungen das Angebot anpassen und anschliessend die Auftragsbestätigung erstellen. Die Änderungen werden über das Änderungsprotokoll.

Änderungsprotokoll – Nachvollziehbarkeit der Versionen
Zur Nachvollziehbarkeit der Versionen ist analog Rechnungen ein Änderungsprotokoll unterhalb des Angebots aufrufbar. Alternativ kann vor Anpassung das heruntergeladene Angebots-PDF unterhalb des Angebots unter "Notizen & Dateien" hinterlegt werden.


Auftragsbestätigung für Angebote in MOCO erstellen

Lieferschein

Versendet ein Dienstleister Waren, möchte er in der Regel einen Lieferschein als Warenbegleitschein erstellen. Der Lieferschein dient dem Kunden direkt beim Empfang von Waren dazu, den Umfang und die Art der bestellten Waren zu überprüfen und zuzuordnen.

Die Rechnung wird in den meisten Fällen getrennt vom Lieferschein verschickt – oder es gibt erst gar keine. Z.B. wenn ein Warenmuster versendet wird.  » Standardangaben auf dem Lieferschein und sonstige Informationen

Lieferschein erstellen
Beim Angebot (oder der Rechnung) oben rechts "Lieferschein" wählenBegleittext bestätigen/anpassen und Positionen auswählen Der Lieferschein wird erstellt und kann direkt ausgedruckt werden. Er ist immer referenzierend auf Angebot oder Rechnung aufrufbar.

Projekt aus Angebot erstellen

Ein bestätigtes Angebot auf "Bestätigt" setzen (passiert automatisch falls eine Auftragsbestätigung erstellt wird) und direkt das Projekt erstellen:
Projekt aus Angebot erstellen
Arbeitest du mit Leads oder hast das Projekt bereits erstellt, kannst du das Angebot auch nachträglich zuweisen
» Detaillierte Infos zum Erstellen von Projekten aus Leads/Angeboten.

Mehr zu Akquise > Angebote...