Blogartikel vom

Quick Wins: Zeitkorrekturen mit Datum & andere Optimierungen.

Weiterentwicklung MOCO Juli 2021

Personal

Zeitkorrekturen mit Datum
Zeitkorrekturen im Zeitkonto konnten bisher nur auf das Jahressaldo erfasst werden. Mit dem neuen Datum (2) wirkt sich die Korrektur bei der Auswertung tagesgenau aus – und ist auch im Excel-Export im entsprechenden Monat zugeordnet.

& andere Optimierungen

Wiederkehrende Zusatzleistung ohne Zeitraum
Neben "im Voraus" & "im Nachhinein" kann jetzt auch "keine Zeitraumangabe" gewählt werden (1).  Dies wirkt sich auf die Anzeige auf der Rechnung (keine Klammer mit Zeitraumangabe) wie auch den automatisch gesetzten Zeitraum der Rechnung aus.

Zusätzliche Option zur Zahlungserfassung
Wir empfehlen die Zahlungserfassung auf der Seite "Abrechnung" > "Zahlungen", da dort alle offenen Rechnungen angeboten werden bzw. schnell auffindbar sind. Orientiert man sich lieber in der Hauptliste der Rechnungen, gibt es neu (neben der Option "Zahlung erfassen" im Dropdown rechts oder der Zahlungserfassung oben rechts in der Rechnungs-Detailansicht) auch die Möglichkeit, die Zahlung per Klick auf das Statusicon in der Liste zu erfassen. Diese Option gab es bereits bei Eingangsrechnungen und ist jetzt einheitlich.

Erweiterung der SMTP-Einstellungen
Port 465 wird nun auch unterstützt. Die Nutzung eines eigenen Mailservers wird damit noch flexibler.

Darstellung Urlaubsanträge
Urlaubsanträge werden im Profil nun auch grafisch in der Liste mit Status angezeigt.

Lead-Volumen optional
Die Eingabe des "Geschätzten Volumens" zu einem Lead ist nun optional.

API-Update

30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.