Blogartikel vom

eBill Zahlverfahren für deine QR-Rechnungen nutzen (CH).

eBill ist ein Zahlverfahren für Rechnungen in der Schweiz. Mit eBill erhalten deine Kunden ihre Rechnungen nicht mehr per Post oder E-Mail, sondern direkt im E-Banking. Dort können sie diese mit wenigen Klicks prüfen und direkt bezahlen.

eBill Zahlverfahren für QR-Rechnung mit MOCO nutzen

Ist eBill was für mich?

Wenn es von deinen Kunden diese Nachfrage gibt, lohnt es sich, das in MOCO zu aktivieren. Jeder Kunde entscheidet selbst im E-Banking, ob er deine Rechnungen mit dem eBill-Verfahren zahlen möchte. Andere sehen lediglich eine zusätzliche Angabe auf ihrem Zahlschein (siehe Abbildung 1).

Die Vorteile für deine Kunden

  • Zahlungen können schnell, fehlerfrei und zuverlässig übermittelt werden.
  • Dein Kunde nimmt die Rechnung als sicher und vertrauenswürdig wahr.

Vorteile für dich als Dienstleister

  • Du wirst von deinem Kunden als fortschrittlich wahrgenommen, wenn du eine moderne Zahlungsoption anbietest.
  • Rechnungen können beim Kunden nicht verloren oder vergessen gehen.
  • Weniger Papierverbrauch durch den digitalen Rechnungsprozess (falls du bisher per Post geschickt hast).
  • Transparente Preisstaffelung

Wie funktioniert es genau?

eBill aktivieren

  1. 1. Als Rechnungssteller musst du dich bei der eInvoicing-Plattform der PostFinance als Biller registrieren 
        (unabhängig von der Bank, kein PostFinance Konto notwendig). 
  2. 2. In MOCO deine erhaltene Biller-ID eintragen (Einstellungen > Abrechnung > QR-Rechnung & eBill). 
  3. 3. Für B2B bei betreffenden Kunden nachfragen und die eBill Empfänger-ID eintragen (im Formular unter "Abrechnung" > "Weitere Optionen"). Im B2C-Fall erhälst du eine CSV-Datei per E-Mail mit den Empfänger-IDs, wenn der Kunde sich via E-Banking anmeldet. Die Empfänger-ID kann dann in MOCO hinterlegt werden.    

Das ändert sich für die Rechnung

  • Innerhalb des QR-Zahlscheins wird neu die eBill-Informationen mit angezeigt.
  • Die Dateibezeichnung des PDF-Dokuments hat ein neues Format (Beispiel:
    41101000000000001_123456.pdf).

Das ändert sich für den Rechnungsversand

Die betreffenden Rechnungen herunterladen und im eBill-Portal hochladen.

Unterlagen und Informationen
Marketingmaterial für die Kommunikation an deine Kunden (PDF)
Factsheet ebill for business (PDF)