Blogartikel vom

Quick Wins: Kleinere Optimierungen zu Ausgaben, Urlaub, API etc.

Kleine Optimierungen innerhalb der Weiterenwticklung 2021 MOCO

Ausgaben

  • Auch bei den Entwürfen gibt es nun einen Bereich "Notizen & Dateien" (1). Hierüber kann kommentiert & intern kommuniziert werden. Die Kommentare werden in die erstellte Ausgabe übernommen.
  • Der gewählte Ansprechpartner bleibt bei Einreichung von Spesen vorausgewählt. Das erübrigt zukünftig die Auswahl des Ansprechpartners und ermöglicht es trotzdem bei Abwesenheiten flexibel zu bleiben.
  • Auch mit eingeschränkten Rechten auf "Ausgaben", können eingereichte Spesen vom Team eingesehen und genehmigt werden.

Urlaub

  • Der gewählte Ansprechpartner beim Urlaubsantrag bleibt vorausgewählt (2). Das erübrigt zukünftig die Auswahl des Ansprechpartners und ermöglicht es trotzdem bei Abwesenheiten flexibel zu bleiben.
  • Urlaubsanträge in der Planung werden auch ohne Personalrechte angezeigt. Das ermöglicht, den eigenen Urlaubswunsch mit bereits eingereichten Anträgen abzustimmen.

Exporte

  • Im Export zum Abrechnungs-Forecast (3) sind nun auch Projekttyp und Projektlabel als Spalte enthalten.
  • In den filebasierten Buchhaltungsexporten (CSV) sind jetzt auch die Labels enthalten.

Suche (Shift + 7)

  • Die gemischten Suchergebnisse werden nun auch nach Aktualität sortiert – nicht nur die thematisch gefilterten.

Zapier

  • Neuer Trigger: Updated Lead

Webhooks

  • Webhooks zu Eingangsrechnungen (Ausgaben)

API

30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.