Blogartikel vom

Videocall mit Kunde und Kollegen? Jetzt einfach Zeiteintrag teilen.

Zeiterfassung einer für alle nach einem Meeting

Nach einem Meeting bzw. einer Videokonferenz willst du die Zeit eintragen und fragst dich wieviele Minuten und welche Beschreibung dein Kollege einträgt? Der Initiator des Meetings kann neuerdings einfach seinen Zeiteintrag mit den anderen Teilnehmern teilen!

Zeiteintrag teilen – so geht's

In der Zeiterfassung machst Du ganz normal deinen Zeiteintrag. Nach dem Speichern gehst du rechts beim Pfeilchen auf "Teilen" und wählst die betreffenden Personen aus. Bei diesen Personen wird automatisch der identische Zeiteintrag erstellt. Zusätzlich werden sie per E-Mail über den automatischen Eintrag informiert.

Zur Auswahl stehen alle dem Projekt zugewiesenen Personen. Geht es z.B. um ein Briefing zu einem Pitch dann empfiehlt es sich auf ein internes Projekt "Akquise" zu buchen oder bereits ein provisorisches Projekt zu erstellen. Weitere Infos dazu

Vorteile

  • Zeitersparnis
  • Der Kunde hat einheitliche Aufwände auf dem Stundenauszug ausgewiesen
  • Nachkontrolle für den Projektleiter entfällt
  • Individuelle Schreibfehler fallen weg
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.