Blogartikel vom

Kleine Optimierungen in den Listen, Ergänzungen in Exporten & API-Updates.

Weiterentwicklung webbasierte Agentursoftware MOCO

Logo Dropzone

Möchte man sein Firmenlogo updaten, zieht man neu die Logo-Bilddatei einfach per Drag'n'Drop auf den entsprechenden Bereich links oben (1). Die Option in den Accounteinstellungen haben wir stattdessen entfernt.

Ausgaben Brutto & Netto

In den Übersichtslisten werden Brutto- und Nettobeträge der Eingangsrechnungen analog Abrechnung angezeigt.

Angebotsliste

In der Angebotsliste (Akquise > Angebote) ist jetzt auf einen Blick sichtbar, ob das Angebot in einem Lead oder in einem Projekt erstellt wurde.
Hinweis: Wir empfehlen, Angebote immer im Projekt unter "Abrechnung" abzurechnen.
Projektunabhängige Angebote (in einem Lead erstellt), können direkt in der Liste abgerechnet werden (Dropdown rechts).

Projekte

  • Auch bei wenigen Projekten ist der relativ neue Projektfilter nutzbar (Tastaturkürzel "F" bzw. Icon oben rechts klicken). Die A-Z-Leiste wird aber erst zusätzlich eingeblendet, wenn es viele aktive Projekte gibt.
  • Die Filteroptionen unter "Archiv" wurden optimiert. Auch hier kann man mit "F" den Filter einblenden (2).

Arbeitszeiten-Auszug

Eigene Felder werden jetzt zusätzlich zum Stundenauszug auch auf dem Arbeitszeiten-Auszug angezeigt.

Exporte

  • Der Export von Rechnungen enthält neu auch eine Spalte "Referenz" mit der ESR-Nummer (Schweizer Accounts).
  • Im Kundenexport sind neu die Spalten "Skonto" und "Skontofrist" zu finden (3).

API

30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.