Blogartikel vom

Quick Wins: Leistungszeitraum vereinheitlicht & kleinere Optimierungen.

Leistungszeitraum vereinheitlicht/strukturiert

Der Zeitraum, auf den sich eine Rechnung bezieht, konnte bisher frei ausgefüllt werden. Das hatte für unterschiedliche Geschmäcker seine Vorteile – aber den grossen Nachteil, dass die Angaben nicht immer eindeutig von anderen Systemen weiterverarbeitet werden konnten. Mit dem neuen Zeitraumwähler, kann MOCO im Hintergrund den konkreten Zeitraum setzen und auch exportieren. Neu ist also:
→ Zeitraumwähler (1) mit den Optionen Monat bis Monat, Datum bis Datum oder Schnellwahl "Rechnungsdatum" und "Ohne Zeitraum".
→ Rechnungs-Export mit strukturiertem Leistungszeitraum
PS: Sollte jemand beim Infobereich mehr (Spalten-)Breite benötigen, einfach bei uns mit konkretem Wunsch melden. Wir stellen das gerne kostenlos ein.

Auch für die Eingangsrechnungen (= Ausgaben oben in der Topnavigation) greift der strukturierte Zeitraum.

Buchhaltung

Der Export kann innerhalb 24 h gelöscht werden. Das kann vor allem bei Tests oder Fehlern praktisch sein.

Ausgaben

  • Beim Erfassen einer Eingangsrechnungen unter "Ausgaben" erstellt MOCO eine entsprechende Notiz unter "Notizen & Dateien".
  • Die Zuweisung zu einem Projekt wurde vereinfacht: Vorhandene Zusatzleistungen werden direkt angezeigt.
  • Die einzelne Zahlung zur Eingangsrechnung kann in der Liste nicht nur über das Icon sondern auch über das Dropdown erfasst werden.

Zusatzleistungen im Projekt

Verrechenbarkeit und Budgetrelevanz kann in der Liste direkt rechts im Dropdown gewählt werden (3).

Zeiterfassung / Soll-Ist

  • Die Sortierung hat sich geändert: Die neuesten Einträge stehe immer oben.
  • Soll-Ist-Export enthält nun auch eine  Spalte für den Wochensaldo (2)

API

30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.