Blogartikel vom

Tschüss & Weg – der Urlaubsantrag. ☀️



Wie gewohnt können ganze und halbe Urlaubstage vom Personalverantwortlichen in der Planung eingetragen werden. Neu können alle Mitarbeiter ihren Urlaub im Profil eintragen – einfach so oder mit Urlaubsantrag.

Urlaub im eigenen Profil eintragen
Ist in den Einstellungen definiert, dass Mitarbeiter ihre Abwesenheiten selber eintragen und löschen dürfen, tragen sie den Urlaub einfach ein (Klick auf Profilbild oben rechts > "Urlaub").

Urlaubsantrag
Mitarbeiter ohne solche Rechte, tragen ihren Urlaubswunsch ein und schicken ihn als Urlaubsantrag ab.

Workflow Urlaubsantrag

1. Urlaub beantragen
Der Mitarbeiter beantragt seinen Urlaub im Profil unter "Urlaub".
2. Antrag genehmigen
Der Antrag wird unter "Personal" gelistet und genehmigt (oder abgelehnt).
3. Mitarbeiter erhält Bestätigung
Der Mitarbeiter erhält eine Bestätigungs-E-Mail. Der Antrag wird in seinem Urlaubskonto als genehmigt angezeigt.

» Online-Doku mit detaillierten Infos und Screenshot-Beispielen

Eintrag nicht mehr veränderbar
Einmal genehmigte Urlaubstage können nicht mehr verändert werden, ohne dass vorab der genehmigte Urlaubsantrag im Urlaubskonto des Mitarbeiters gelöscht wird. Dies ist nur unter "Personal" möglich.


Bildquelle: pixabay.com
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.