Blogartikel vom

Mit einem Klick Positionen zu einer Rechnung hinzufügen.

Im Projekt ein Angebot abrechnen und mit einem Klick noch zusätzliche Aufwände – wie z.B. Drittkosten oder Spesen – mit auf die Rechnung bringen? 

So geht's:
Wie vordefinierte Positionen aus dem Leistungskatalog, lassen sich jetzt auch aufgelaufende verrechenbare Positionen (Stunden sowie Zusatzleistungen) über "Neue Position" hinzufügen:

Flexiblere Abrechnungs-Optionen

  • Die hinzugefügten Positionen werden als abgerechnet markiert. 
  • Löscht man sie wieder, werden sie wieder freigegeben.

"Verrechenbare Positionen hinzufügen" erlaubt eine noch flexiblere Rechnungsstellung, da Mischformen aus den Abrechnungsoptionen möglich werden: Einer Rechnung nach Aufwand, einem abgerechneten Angebot sowie einer individuellen Rechnung können verrechenbare Positionen kurzum hinzugefügt werden.

Die Funktion ist derzeit Projekten vorbehalten.