Blogartikel vom

Individuelle Schriften verwenden.

Selbst Schriften managen:
Es können nun eigene Schriften hochgeladen und für Text bzw. Titel in Angeboten und Rechnungen ausgewählt werden. Die Schrift wird auch für die Stundenauszüge verwendet. Machbar ist das in den Einstellungen unter "Layout" > "Schrift".

Wichtig zu wissen:
  • Für Schriften, die man in MOCO hochladen möchte, sollte man die Lizenz besitzen. Eine tolle Auswahl an kostenlosen Schriften findet man sonst unter den Google Fonts (siehe Abbildung). 
  • Kursivschnitte sind nicht zwingend – aber es ist optimal, diese auch mit hochzuladen, da in den Texten kursiv formatiert werden kann.
  • Bereits gespeicherte Dokumente werden nicht automatisch mit der neuen Schrift aktualisiert (Archivierungsgründe). Damit sich diese ändern, muss man sie nochmals öffnen und speichern.
  • Die verbindliche Ansicht ist die Druckansicht – bzw. das generierte PDF

Layouteditor -> Individuelle Schrift

Bild: Screenshot fonts.google.com
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.