Blogartikel vom

Quick Wins Juni.

Allgemeines
  • Beim Leistungskatalog wird die Summe des Eintrags angezeigt. Wenn man mehrere Positionen für ein Angebot auswählt, dann zeigt es den Gesamtbetrag an (1). Das kann besonders hilfreich sein, wenn man ein Budget vom Kunden hat und anhand dessen die Positionen auswählt. 
  • Optimierung für den Druck: Sämtliche Excel-Exporte (Kunden, Firmen, Personen) liefern die Adresse jetzt mit Zeilenumbruch direkt zur Druckverwendung und nicht mit Komma getrennt.
  • Neue Variablen: Anzahl Tage bis zur Fälligkeit, nicht nur Datum: {due_days}

Stundenauszüge
  • Stundenauszüge unter Kunde und Projekt (XLS/CSV) enthalten jetzt auch eine Spalte für Stundensatz, Total und Währung.
  • Es kann jetzt aus ausgewählten Stundeneinträgen (2) ein Stundenauszug erstellt werden. Bisher hat sich die Auswahl (Checkbox vor der Position) nur auf das Umbuchen ausgewirkt. So kann man nun zum Beispiel gezielt nur einen Stundenauszug aus verrechenbaren Einträgen erstellen.

Berichte
  • Projektnummern werden jetzt auch im Soll-Ist-Bericht unter "Stunden nach Projekt" angezeigt.

Kontakte
  • Fax-Nummern (es gibt sie doch noch!) können jetzt auch bei Personen erfasst werden
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.