Blogartikel vom

Mit Zapier Aufgaben und Workflows automatisieren.

Zapier.com bietet einen Online-Dienst an, mit der eine nahtlose Anbindung an unzählige Online Business Tools (Web-Apps) möglich ist. Ohne Programmierkenntnisse können mit Zapier einfache Aufgaben und Workflows automatisiert werden. 
Zapier Integration
Wie funktioniert Zapier:
Zapier spielt den Vermittler zwischen Web-Apps. Der Benutzer erstellt sogenannte „Zaps“. Ein Zap besteht aus einem sogenannten „Trigger“ und einer „Action“. Der Trigger ist ein Ereignis in App A und die Voraussetzung damit eine Aktion (Action) in App B ausgelöst wird.

Mögliche Use Cases:

  • Eine in MOCO erstellte Rechnung wird in Google Drive oder Dropbox abgespeichert
  • Eine neu erstellte Rechnung wird in einem Slack-Channel gepostet
  • Ein neues Projekt in MOCO erzeugt ein neues Board in Trello
  • Lege ich einen neuen Kontakt an, wird Name und E-Mail automatisch einer Mailchimp-Liste hinzugefügt
  • Wird ein neues Ticket in Trello erstellt, wird analog in MOCO eine Leistung im Projekt erstellt

MOCO noch ganz frisch bei Zapier
Da MOCO ganz neu bei Zapier angemeldet ist, haben wir noch einen Beta-Status und können vorerst nur max. 3 Trigger/Actions zur Verfügung stellen.
Folgende Trigger/Actions sind bereits möglich:

Triggers:
New Project - Triggers when a new project is created.
New Invoice - Triggers when a new invoice is created.
New Contact Person - Triggers when a new contact person is created.

Actions:
Create Contact Person
Create Task (Leistung)

Mit weiteren zukünftigen MOCO-Triggern und -Actions sind auch beispielsweise folgende Use Cases möglich:

  • Bei überschrittenem Budget von Projekt, Leistungen und Personen erfolgt eine Info in Slack
  • Bei einer überfälligen Rechnung bekommt die Buchhaltung ein Hinweis in Slack
  • Wird ein Lead als gewonnen markiert, erfolgt ein Hinweis in Slack 
Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt :)


Link zu MOCO Beta bei Zapier:
Weil MOCO noch neu ist, wird es auf Zapier.com noch nicht gelistet. Über diesen Link, können aber bereits Zaps erstellt werden. Dazu die Einladung annehmen, sich bei Zapier anmelden und schon kann es losgehen.


Zapier "Free Forever" & "Premium Plans"
Die Anmeldung bei Zapier ist kostenlos. Für höhere Ansprüche und komplexere Zaps, kann ein Premium Plan gewählt werden.

Die Grenzen von Zapier
Zapier ist sinnvoll für Automatisierung und Workflows aber nicht für komplexe Integrationen, bei denen es auf eine einwandfreie Synchronisation ankommt. In diesem Fall ist die MOCO API sicher die bessere Wahl.

Jetzt heisst es: loslegen, ausprobieren!
Wir freuen uns über Eure Feedbacks, Inputs & Wünsche für Trigger und Actions.
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.