Blogartikel vom

Neuer Bereich "Angebote" im Projekt.

Bisher
Alle Angebote mussten unter "Akquise" innerhalb eines Leads erstellt werden. Leads machen vor allem Sinn für Neukunden und längere Angebote zu Projekten, bei denen nicht sicher ist, ob der Kunde den Zuschlag gibt.

Neu
Wer schnell während eines laufenden Projektes Kostenvoranschläge erstellen möchte, kann das jetzt direkt aus einem laufenden Projekt heraus tun. Das spart Zeit und rundet den Workflow ab.
Angebote erstellen unter Projekte

Um das möglichst einfach zu verbinden, gibt es im Projekt den neuen Navigationspunkt "Angebote", der Folgendes abbildet:

  • Erstellt man aus einem Lead ein Projekt werden hier die Angebote aufgelistet.
  • Auch nachträglich kann ein Lead verknüpft und damit die Angebote aufgelistet werden.
  • Es können über den grünen "+"-Button bei Bedarf während des Projekts Angebote erstellt werden. Diese fliessen in dieselbe Liste ein.
  • Über das "+" können auch vorhanden Angebote kopiert und so als Vorlage genutzt werden
Unter "Abrechnung" kann dann das gewünschte Angebot ausgewählt und abgerechnet werden.

Unter Akquise bleibt fast alles beim Alten. Nur beim Lead haben wir den Aufbau entsprechend angepasst:
Anstatt dass man ein Angebot unter "Details" erstellt, gibt es nun einen zweiten Navigationspunkt "Angebote", unter dem Angebote erstellt und kopiert werden können.

30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.