Blogartikel vom

Optionale Positionen in Angeboten.

Angebot schreiben Software Optionale Position

Wir hatten sie bisher nicht drin – die optionalen Positionen. Jetzt gibt es die vorteilhafte Möglichkeit, Detailpositionen und Pauschalpositionen auf "optional" zu setzen. 

Warum optionale Positionen?
Oft möchte man dem Kunden alternative Pakete anbieten oder optionale Dienstleitungen wie Text, Lektorat, Hosting. Diese sollen jedoch den Gesamtbetrag des Angebots nicht "belasten". In diesem Falle setzt man die Position einfach auf optional. 

Wie setze ich eine Position auf optional?
Dazu wählt man beim Erstellen des Angebots bzw. im Bearbeitungsmodus rechts über den Button "optional" an.

Optionale Positionen bringen folgende Eigenschaften mit sich:
  • Die Summe der Position wird in Vorschau und Endergebnis in Klammern dargestellt (siehe Abbildung).
  • Sie werden in "Zwischentotal" und "Total" nicht berücksichtigt
  • Sie werden bei der Erstellung eines Projekts als inaktive Leistung übernommen
"Optional" rückgängig machen.
Das Ganze kann auch wieder rückgängig gemacht werden. Dazu einfach wieder im Button-Dropdown der Positionszeile "inklusive" auswählen.
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.