Blogartikel vom

Abrechnungsoptionen im Fokus.

Die drei Abrechnungsoptionen – Angebot abrechnen, nach Aufwand abrechnen und individuell abrechnen (z.B. Akontozahlung) waren bisher bereits möglich. Und doch kamen immer wieder Rückfragen, z.B. wie man denn nun ein Angebot abrechne.

Die Optionen (Projekt > Abrechnung) wurden nun mithilfe von 3 Boxen plakativer aufgezeigt:

Abrechnungsoptionen Projekt

Angebot abrechnen:

Wenn das Projekt aus einem Lead erstellt wurde, werden hier alle Angebote angezeigt und es kann das gewählt werden, das abgerechnet werden soll. Hat man das Projekt ohne Lead erstellt, besteht die Möglichkeit dies im Nachhinein mit dem Lead zu verknüpfen.

Nach Aufwand abrechnen:

Wie bisher lassen sich Rechnungen auf Basis von Stundenpositionen und Zusatzleistungen erstellen – und mit weiteren Positionen ergänzen. Hier hat sich nur die Darstellung der „Verrechenbaren Positionen“ etwas geändert.

Individuell abrechnen:

Über „Neutral“ lässt sich individuell abrechnen. Leere Rechnungen können hier mit beliebigen Positionen und Beschreibungen befüllt werden. Für maximale Freiheit.

Wichtig ist wie bisher, dass nach der Abrechnung von Angeboten oder Erstellen individueller Rechnungen geprüft wird, ob bereits geleistete Aufwände als „abgerechnet“ markiert werden sollen. Dies kann wie bisher über „Positionen anzeigen“ bei den verrechenbaren Positionen geschehen.

30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.