Blogartikel vom

Stundenauszug bearbeiten – Erweiterung auf deaktivierte Mitarbeiter

Ihre Mitarbeiter erfassen die Stunden in ihrer Zeiterfassung. Nun verlässt ein Mitarbeiter Ihre Firma oder Agentur. Sie aktivieren ihn also unter "Personal". BISHER: waren im Stundenauszug diese Einträge grau abgesoftet und nicht mehr ändernbar. NEU: ist ein Zeiterfassungseintrag eines deaktivierter Mitarbeiter im Stundenauszug ist nun auch bearbeitbar. Das gilt ebenso für bereits erfasste Stunden, wenn die Zuweisung eines Mitarbeiter geändert wird, bzw. er für die Buchung auf das Projekt gesperrt wird.
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.