Blogartikel vom

Mit einem Klick Positionen zu einer Rechnung hinzufügen.

Im Projekt ein Angebot abrechnen und mit einem Klick noch zusätzliche Aufwände – wie z.B. Drittkosten oder Spesen – mit auf die Rechnung bringen? 

So geht's:
Wie vordefinierte Positionen aus dem Leistungskatalog, lassen sich jetzt auch aufgelaufende verrechenbare Positionen (Stunden sowie Zusatzleistungen) über "Neue Position" hinzufügen:

Flexiblere Abrechnungs-Optionen

  • Die hinzugefügten Positionen werden als abgerechnet markiert. 
  • Löscht man sie wieder, werden sie wieder freigegeben.

"Verrechenbare Positionen hinzufügen" erlaubt eine noch flexiblere Rechnungsstellung, da Mischformen aus den Abrechnungsoptionen möglich werden: Einer Rechnung nach Aufwand, einem abgerechneten Angebot sowie einer individuellen Rechnung können verrechenbare Positionen kurzum hinzugefügt werden.

Die Funktion ist derzeit Projekten vorbehalten.

30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.