Planung V1

Die Einsatzplanung V1

Einsatzplanung MOCO


In der Einsatzplanung lassen sich die vorhandenen Personalressourcen einplanen. Um es einfach und realistisch zu halten geht es hier nicht um einzelne Stunden – die grösseren Projekte werden in ganzen und halben Tagen grob und langristig geplant. Im Gegensatz zu einer Detailplanung reduziert sich mit dieser Methode der Pflegeaufwand enorm.

Vorab definiert man in den Einstellungen unter "Planung" wieviel % eines Arbeitstages verplant werden soll. Trägt man z.B. 80 % ein, werden 80 % der Sollstunden verplant und die restliche Zeit steht dann für Kleinprojekte, Spontaneinsätze und Admin zur Verfügung. Wieviele Stunden also ein Eintrag von 1 oder 1/2 Tag umfasst, hängt vom Wochenmodell der jeweiligen Person ab (Personal > Sollstunden).

Wieviele Stunden pro Projekt verplant werden können, zeigt MOCO in den Projektkästchen an, sofern ein Projektbudget hinterlegt wurde. Wird ein Projekt auf einen Tag gelegt, zieht MOCO die Anzahl Stunden ab.

Ziel ist es, alle Projekte komplett in die Planung zu legen. So sieht man wie lange ein Projekt dauert, wie die Auslastung ist und wo noch Kapazitäten verbleiben.

Anzeige

  • Unter "Anzeige" (2) kann jeder Mitarbeiter auswählen, welche Teams und Projekte ihm zur Planung angezeigt werden sollen. 
  • Neue Projekte werden automatisch dem Projektleiter in der Planung hinzugefügt. 
  • Projektfarbe und Kürzel kann per Rechtsklick auf das Projektfeld (1) geändert werden

Projekte/Mitarbeiter planen

  • Unter "Serie" (2) können Serien eingetragen/gelöscht werden.
  • Einfaches Navigieren per "Draggen" (= Klicken, halten und in die eine oder andere Richtung ziehen) (4). Auf iPad mit Touchfunktion nutzbar.
  • Halber Tag, Kommentar, Icon: Kann bei Rechtsklick auf Eintrag hinzugefügt.
  • Geplante Tage in der Vergangenheit haben keine Auswirkungen mehr auf das Projektbudget.

Abwesenheiten eintragen

  • Eine bezahlte oder unbezahlte Abwesenheit wird nach Wahl oben links (5) eingetragen werden (Rechtsklick auf Eintrag für halbe Tage, Kommentare oder Icons).
  • Feiertage für alle auf einen Schlag eintragen: Unter "Serie" (3) können Feiertage für die ganze Firma eingetragen werden.

Infos und halbe Tage

Bei Rechtsklick mit der Maus (oder Ctrl + Klick) auf einen Eintrag, öffnet ein Fenster und man kann
  • Den Eintrag auf einen halben Tag anpassen. Der andere halbe Tag kann mit einem anderen Eintrag belegt werden.
  • Informationen hinzufügen, die später per Mouseover im Tooltip angezeigt werden. In der Ecke erscheint eine rote Markierung.
  • Symbole vergeben, die in der Planung direkt sichtbar sind.
Per Rechtsklick zu mehr Optionen


Bericht

Schnell erkennen welches Team bzw wer in den nächsten Monaten wie ausgelastet ist und wo es noch Kapazitäten gibt.
Auslastung Mitarbeiter

Topnavigation "Berichte" -> "Kapazität"


Mehr zu Planung...
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.