V1 versus V2

Hintergrundinfo

V1 war eine solide Einsatzplanung – es haben sich aber mit der Zeit und der zahlreich neuen Accounts neue Bedürfnisse abgezeichnet. Ziel der V2 war und ist: Ohne den Fokus Einsatzplanung/Kapazitätsplanung zu verlieren, mehr Flexibilität und Komfort anzubieten.

V1 vs. V2
Der grösste Unterschied zur V1 ist, die Art wie man einträgt, dass mehr Einträge als 2 Einträge pro Tag möglich sind und auch überplant werden kann. Die Auslastung wird direkt in der Planung angezeigt.
Planung Projekte Agentur


Erst für wenige Accounts im Einsatz – bald für alle
Ca. 30 bestehende Accounts sind seit Anfang April als "Early Birds" zur neuen Version der Einsatzplanung gewechselt. Alle anderen ziehen im Sommer von V1 automatisch auf V2 um.

Ein Überblick zu den neuen Funktionen und aktuellen Einschränkungen
https://www.mocoapp.com/blog/596-preview-die-neue-planung

Aktueller Stand dazu:
💟 Live-Update (Push Notifications) bei mehreren Betrachtern – es ist aktuell noch ein Reload nötig.
✅ Serieneintrag Feiertage
💟 Bestimmte Wochentage über eine längere Zeit automatisch eintragen (aktuell kopiert man per "Alt"-Taste den Eintrag kurz in die nächste Woche)
💟 Option, Wochenende zu planen ja/nein. Planung am Wochenende und an Abwesenheiten zählt  aktuell (Abzug an Stunden) 
✅  Anzeige Über-Unterlast direkt in der Planung
💟 Serieneintrag Projekte
💟 Beantragter Urlaub anzeigen
💟 Ansicht pro Projekt/im Projekt
💟 Andere Ansicht (Woche, nur Lesen o.Ä.)

Wie bestehende Accounts vor dem allgemeinen Wechsel im Sommer reinschnuppern kann:
  • Im eigenen Account unter .../schedules-beta
  • Neuen unverbindlichen Testaccount erstellen

Mehr zu Planung...
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.