Zeiterfassung

Zeiterfassung sperren

Periodensperre: Ganze Zeiterfassung sperren (1)
Vor dem eingetragenen Datum ist keine Änderung der Zeiterfassung mehr möglich. Das kann besonders hilfreich sein, wenn man monatlich die Zeiten kontrolliert und abrechnet.

Nur ein Projekt oder eine Leistung sperren
Leistungen, auf die nicht mehr gebucht werden soll, können auch im Projekt gesperrt werden.


Zeiteinträge runden

Es kann definiert werden, ob die Stundeneinträge auf Viertelstunden oder 5 Minuten ab- und aufgerundet werden soll (siehe oben 2). Bei einem Eintrag unter 15  bzw. 5 Minuten wird immer aufgerundet.


Reststunden anzeigen

Wird ein Projekt, eine Leistung oder eine Person budgetiert, können durch das Häkchen bei "Reststunden anzeigen" (siehe oben 3) die zur Verfügung stehenden Reststunden in der Zeiterfassung angezeigt werden.

Budgetcheck-Info

Bei 50, 75, 90, 100, 120 und 150 % Budgeterreichnung kann man sich bei Bedarf von MOCO  informieren lassen (siehe oben 4). eine entsprechende Info E-Mail wird dann an den Projektleiter gesendet.


Basis für Soll-Ist-Vergleich

In den Einstellungen unter "Zeiterfassung" kann gewählt werden, ob die Zeiterfassung oder die Arbeitszeiterfassung als Basis zur Berechnung der Überstunden (Soll-Ist-Vergleich) benutzt werden soll  (siehe oben 5).

Mehr zu Einstellungen...
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.