Blogartikel vom

Quick Wins: Startdatum in der Vergangenheit für Zusatzleistungen, Variablen werden angezeigt & mehr.

MOCO Quick Wins

Abrechnung
  • Rechnet man ein Angebot ab, wird nicht mehr sofort eine Rechnung erstellt sondern erst nach dem Speichern.
Zusatzleistungen
  • Das Startdatum für wiederkehrende Zusatzleistungen kann nun auch in der Vergangenheit liegen. Die Positionen mit vergangenem Stichdatum werden dann umgehend erstellt (1).
Zeiterfassung
  • Bei Zeiteinträgen sind die Projektnamen jetzt verlinkt so dass man direkt zum Projekt springen kann (sofern man Zugriff auf Projekte hat).
Projekte
  • Bei den Suchergebnissen werden die Projektnummern auch mit angezeigt.
Akquise
  • Der dem Lead zugewiesene Kontakt ist nun auch Teil der Info-Akquise-Mail.
Allgemeines
  • Verbesserte Orientierung durch Anzeige und Verlinkung des Kundennamens oder Projektnamens unter dem Seitentitel (2).
  • Optimierungen im Hintergrund für eine schnellere Ladezeit von MOCO. Besonders spürbar bei langen Listen oder Seiten, auf denen viele Daten geladen werden müssen.
  • Verfügbare Variablen werden bei den vordefinierbaren Standardtexten (Einstellungen) angezeigt.
API
  • Das Restbudget zu Projekten ist abrufbar.
30 Tage gratis

Account sofort startbereit. Voller Funktionsumfang. Ohne Zahlungsangaben.